Liebe Hochsensible,

in den letzten Jahren ist mir immer wieder hochsensible Menschen begegnet, und auch ich selbst gehöre zu diesem Personenkreis. Als Astrologische Psychologin interessiert mich dieses Thema natürlich auch hinsichtlich der Sichtbarkeit im Horoskop. Im Herbst 2014 habe ich hierzu eine Studie etabliert, zu der ich neugierige Hochsensible gern einladen möchte, daran teilzunehmen.

Wer darf sich angesprochen fühlen?

  • Hochsensible Menschen, die bereits erkannt haben, dass sie hochsensibel sind
  • Menschen aller Alters- und Berufsgruppen (auch Männer – nur Mut!)
  • Menschen, die offen sind für die Astrologie und sich gern ein Horoskop erstellen lassen möchten

Was soll herausgefunden werden?

  • Lässt sich Hochsensibilität mit Hilfe tiefen- und entwicklungspsychologischer Astrologie sichtbar machen und wenn ja, an welchen (reproduzierbaren) Kriterien?
  • Sind typologische Unterschiede erkennbar (extrovertiert / introvertiert)?
  • Welches Entwicklungsangebot macht das Horoskop für die Entfaltung dieses besonderen Geschenks der Natur?

Welche diagnostischen Kriterien werden bei der Beurteilung des Horoskops einbezogen?

  • Lebensgrundmotivation (das WARUM des Handelns)
  • Verfügbares energetisches Potenzial (das WIE des Handelns)
  • Vorgeburtliche Prägung (Erlebnisumfeld der Mutter – falls eruierbar)
  • Situation bei der Geburt (Dauer, Umstände, Zwischenfälle etc. – falls bekannt)
  • Einfluss des prägenden Milieus (soziales Umfeld –  inneres Wollen vs. äußeres Müssen)

Was dürfen Sie erwarten?

  • eine Beratung im Werte von 160 € zur Thematik Ihrer Hochsensibilität
  • nach Abschluss der Studie eine Zusammenfassung der Erkenntnisse aus dieser Studie
  • 1x kostenfreie Teilnahme an Veranstaltung des Praxisangebots im Wert von 20 €
  • 1x Kurzberatung (20 min) zur aktuellen Lebensthematik im Wert von 30 €
  • Fachjournal ASTROLOG, wenn Ergebnisse dort publiziert werden im Wert von 7 €
  • Bei telefonischer Beratung aufgrund zu großer Entfernung(>50 km):
    Eine Zusatzberatung (ca. 45 min) zu einem Thema Ihrer Wahl im Wert von ca. 50 €

Ihr Beitrag zur Studie

  • Interesse, das besondere Geschenk der Natur an Sie einmal aus einer anderen Sichtweise zu betrachten und dabei mehr über sich selbst zu erfahren
  • Ein Besuch in meiner Praxis
  • Freude an einem besonderen Meditationsabend
  • 75 € Eigenbeteiligung *)

Die Studie wird voraussichtlich am 30.06.2017 geschlossen; danach werden Beratungen speziell zum Thema Hochsensibilität weiterhin im Rahmen meiner Beraterpraxis zum regulären Honorar angeboten.

Ich freue mich auf die Begegnung und das Gespräch mit Ihnen!

Herzlichst

Ihre Erika Ryssel

Infos zur Teilnahme

 

 *) Warum eine Selbstbeteiligung für die Teilnahme an einer Studie?

Bei sonstigen Studien beschränkt sich der Mehrwert meist auf ein paar Euro, und es bleibt ungewiss, welche gesundheitlichen Schäden sich ergeben können, wenn z. B. Testsubstanzen verabreicht werden oder man sich irgendwelchen Prozeduren unterziehen muss.

Bei einer Teilnahme an der Studie für Hochsensible sind keine gesundheitlichen Folgeschäden, dafür aber einen hohen Mehrwert an Erkenntnis, Klarheit über das eigene Leben, Unterstützung für zukünftiges Handeln und Sein in dieser Welt. Hierfür ist aber eine zeitintensive Einarbeitung in das individuelle Horoskop erforderlich.