Inhaltsstoffe und Wirkungsweise

Was ist in den Patches drin?

Auf den Patches sind Aminosäuren (Grundbausteine der Proteine = Eiweiß) und Polysaccharide (Mehrfachzucker); diese schwimmen zusammen in stabilisiertem Sauerstoff.

Wie „funktionieren“ die Pflaster?

Die primäre Wirkungsweise der Pflaster liegt in ihrer Fähigkeit, Licht von spezifischen Wellenlängen zu reflektieren, die elektrische Veränderungen im Körper verursachen.

Die Pflaster aktivieren auch Akupressurpunkte und stimulieren sie, ohne dass Nadeln erforderlich sind.

Zu den möglichen Nutzen dieses Prozesses gehören mehr Energie, besserer Schlaf, Schmerzlinderung, Appetitkontrolle und eine Verminderung der Auswirkungen des Alterungsprozesses.

Ein weiteres Plus

Alle LifeWave-Pflaster sind nicht transdermal, d. h., sie enthalten keine Medikamente oder Stimulanzien, die über die Haut in den Körper einfließen. Ebenso sind keine Nadeln erforderlich.

Somit können Sie auch von Heilpraktikern Psychotherapie eingesetzt werden.