engelswesen - regenbogenfarben

Farben-Chromo-Therapie nach Dinshah

Wie das Tageslicht die Bildung von Vitamin D verursacht, werden durch die Bestrahlung mit Farblicht über die Haut bestimmte Prozesse in Gang gesetzt. Je nach Wahl der Farbe und ihrer individuellen Frequenz ergeben sich dabei unterschiedliche Auswirkungen.

Bei der Farben-Chromotherapie (12-Farben-Lichttherapie) nach Dinshah Ghadiali werden Farbfolien mit ganz bestimmten Wellenlängen vor einer Lichtquelle montiert. Die Methode wurde vor rund 90 Jahren  entwickelt. Über 6000 Heilungen wurden in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts dokumentiert, was zu einem weltweiten Boom – bis zum zweiten Weltkrieg – führte. In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Methode im Westen dann wiederentdeckt

Als sehr effektiv hat sich die Kombination von Hypnose und Farblicht-Behandlung erwiesen (HFCT = Hypno-Farblicht-ChromoTherapie). Hierbei entsteht eine Wechselwirkung zwischen den beiden Therapien: Die Suggestionen verstärken einerseits die Wirkung der Farben, die Farben andererseits die Wirkung der Hypnose. Bei gleichzeitigem Einsatz beider Methoden kann die Wirkung erheblich verstärkt werden.