Wie entstand der Monatsname Oktober?

Wie entstand der Monatsname Oktober?

Wie entstand der Monatsname Oktober?

Der Oktober ist der zehnte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender. Im Mittelalter galt der Oktober als heiliger Monat, in dem man bevorzugte zu heiraten. Auch Könige heiraten meistens im Oktober.

Er hat 31 Tage. In den Ländern, in denen im Oktober die Zeit von Sommerzeit auf Normalzeit umgestellt wird, ist der Oktober der längste Monat des Jahres. Der Oktober beginnt außer in Schaltjahren mit demselben Wochentag wie der Januar.

Read more »
Licht – Lebensgrundlage, Wellness, Therapie, Teil 4

Licht – Lebensgrundlage, Wellness, Therapie, Teil 4

Teil 4 – Von der natürlichen Lichtquelle „Sonne“, über die Kohlenbogenlampe bis hin zur Biophotonenpflaster-Technologie

Wie in Teil 1 dieser Serie beschrieben, wussten bereits die Heilgelehrten der Antike um die heilende Wirkung und ein allgemeines Wohlgefühl des natürlichen Sonnenlichts. Ab etwa 1600, also 100 Jahre nach dem definierten Beginn der Neuzeit, brach auch die Wissenschaft auf hin zu neuen Ufern. Für nicht Astrologie-/ Astronomie-Kundige hier ein kleiner interessanter Querverweis: Wilhelm Herschel, der, wie in Teil 2 beschrieben, 1800 die Infrarot-Wärmebestrahlung entwickelte, hatte nur 18 Jahre zuvor, am 17. März 1781, den Planeten Uranus entdeckt, der als Synonym für Technologie und Wissenschaft steht.

Read more »